Logo Zur Startseite

Medizinisch-präventive Fitness / Med. Trainingstherapie

Unsere Leistungen umfassen dabei:
  • Gerätegestützte Krankengymnastik (KG-Gerät)
  • Medizinische Trainingstherapie (MTT / MAT)
  • Zielgerichtetes Kraft- und Stabilisationstraining
  • Herzfrequenzgesteuertes Ausdauertraining
  • Koordinations-, Propriozeptions- und Gleichgewichtstraining
Med. Fitness 3 Med. Fitness 5

Med. Fitness 4 Med. Fitness 6
  • Training an der therapeutischen Kletterwand
  • Gewichtsreduktionstraining (auch für Kinder)
  • Präventive Kursprogramme, wie z.B. Rückenschule, Funktionell-präventives Training, etc.
  • Sportartspezifische Trainingsprogramme
  • Funktionsorientiertes Alltagstraining
  • Persönlich angepasste und individuelle Trainingsplangestaltung
  • Sturzprophylaxe
  • Personal Training

Medizinische Fitness / Medizinische Trainingstherapie:

Das Ambulante Therapiezentrum bietet neben der Möglichkeit des speziellen medizinischen Kraft- und Stabilisationstrainings mit ärztlichen Rezept (Krankengymnastik am Gerät), auch rezeptunabhängiges, medizinisch-orientiertes Fitnesstraining auf Vertragsbasis mit unterschiedlichen Laufzeiten an. Im Gegensatz zu den üblichen ein- oder mehrjährigen Vertragslaufzeiten vieler Fitnessstudios, kann der Kunde auch aus einem Angebot kürzerer Zeitintervalle von z.B. 6, 8, oder 12-wöchiger Dauer oder im Rahmen von 10er Karten wählen.

Unser medizinisch und trainingstherapeutisch ausgebildetes Fachpersonal korrigiert und betreut dabei den Kunden auch über die anfängliche Trainingseinweisungsphase hinaus, damit das Training nicht nur im gesundheitsförderlichen Rahmen und mit maximaler Effektivität durchgeführt werden kann, sondern damit auch die individuelle Zielsetzung des Kunden nicht aus dem Trainingsfokus gerät.

Med. Fitness 1

Wo beim klassischen Fitnesstraining die Verbesserung der allgemeinen Leistungsfähigkeit und die Optik eines „schönen, wohlgeformten Körpers“ im Vordergrund stehen, ist das vorrangige Ziel der med. Fitness die tiefliegende, gelenkstabilisierende Muskulatur zu trainieren, Bewegungs­einschränkungen von Gelenken und Muskeln zu reduzieren und das koordinative Funktionszusammenspiel einzelner Muskeln und Muskelketten zu fördern.

Med. Fitness 9

Das hierbei angewandte Trainingskonzept versteht sich nicht nur auf ein rein isoliertes, 2-dimensionales Großgerätetraining, wie in vielen Fitnessstudios üblich, sondern es kommt eine Kombination aus speziellem Maximalkraft-, Reaktivkraft-, Konditions-, Koordinations- und Propriozeptionstraining zur Anwendung.

Der Schwerpunkt dabei wird auf medizinisch fundierte Übungsanleitung mit exakter Übungs­aus­führung unter korrekten biomechanischen Hebelverhältnissen und achsengerechten Trainingseinstellungen gelegt. Spezielle Übungen und Trainingsgeräte aus der Medizinischen Trainingstherapie, sowie der klassischen und sportartspezifischen Rehabilitation, kommen hierbei zum Einsatz.

Der Anspruch eines guten medizinisch-orientieren Trainings sollte es demnach sein, sich weg vom monotonen, einachsigen Großgeräte­training nach dem „Schema F“, hin zum problem- und beschwerdeorientierten, sowie beruf-, alltags- und sportartspezifischen Trainings zu bewegen.


Weitere spezielle Kursprogramme ergänzen das bisher vorhandene Angebot im Bereich der zielgerichteten medizi­nischen Fitness, wobei auch einige Kurse im Rahmen der Primärprävention von den gesetzl. Krankenkassen finanziell bezuschusst werden.

Ambulantes
Therapiezentrum
SYNERGIE
Praxis für Krankengymnastik,
Ergotherapie,
Medizinische Fitness und
Wellness
Inhaber: Oliver Lacher & Iris Dechant
Pfarrgasse 9,  3. OG mit Lift
(Rückgebäude Ludwigstr. 12)
85049 Ingolstadt
Tel:  0841 - 98 16 550
Fax: 0841 - 98 16 552
kontakt@atz-.remove-mesynergie.de